Hanf- und Cannabisverarbeitung (THC/CBD)

Destillation mit Drehbandtechnologie
Mit der Drehbanddestillation werden Cannabinoide in einem einzigen Durchgang in hoher Reinheit abgetrennt. Automatisierung inklusive.

Rotationsverdampfer
Das zur Extraktion hinzugefügte Ethanol kann mit dem Rotationsverdamfer schnell vom Produkt entfernt werden. Das gewonnene Produkt kann über ein Ablassventil einfach entnommen werden.

Kristallisation
Reines CBD oder CBG schnell und effizient isolieren: THC wird vom Produkt auf  ein nicht-detektierbares Level entfernt.

Entfernung von THC
Mit der Anlage kann THC selektiv aus dem Vollspektrum-Extrakt entfernt werden, um legale und konforme Hanfprodukte herzustellen. Kleinere Cannabinoide bleiben intakt.

Liquid-Liquid Extraktion
Wasserlösliche Verbindungen lassen sich aus Rohöl oder Destillat extrahieren, gleichzeitig wird die Reinheit und Haltbarkeit erhöht.

Decarboxylierung
Für einige Verarbeitungsschritte ist eine Decarboxylierung erforderlich; gleichzeitig werden leichte Terpene entfernt.

Pestizide in Cannabisextrakten
Die Gel-Permeations-Chromatographie ist eine Probenvorbereitung für die Pestizidanalytik u. a. in  Hanf- und Cannabisprodukten.

Blog
Unser Blog für die Hanf- und Cannabisverarbeitung und zu unseren Destillationssystemen

Filtration / Winterisierung
Fette und Wachse werden aus extrahierten Rohöl entfernt. Die Anlage verfügt über effiziente, modulare und wiederverwendbare Filter.

Kontakt

Zentrale

ANTEC GmbH
Analysen- und Prozesstechnik
Hauptstraße 4
82404 Sindelsdorf

Telefon: +49 (0) 8856 9910
Telefax: +49 (0) 8856 9891

E-Mail: kontakt@antec.de

Servicebüro

ANTEC GmbH
Servicebüro

Telefon: +49 (0) 89 72069268
Telefax: +49 (0) 89 72625045

E-Mail: service@antec.de