Lösemittelrecycling Allgemein

  • Lösemittel-Recycling
    in analytischer bis ultrareiner Qualität
    > Lösemittelrecycling

Ultrareine Lösemittel für das Labor sind teuer, ebenso wie deren Entsorgung. Mit Lösemittelrecyclinganlagen kann Lösemittel in Laborqualität zurück gewonnen und die Entsorgungskosten um bis zu 95% reduziert werden.

Wie werden die Lösemittel rückgewonnen?

1. Vorlagebehälter befüllen!
Der Vorlagebehälter wird mit verunreinigtem Lösungsmittel befüllt.
2. Gerät starten!
Programmspeicher des zu destillierenden Lösungsmittel auswählen; nach der Bestätigung einiger Sicherheitshinweise startet die Wiederaufbereitung vollautomatisch.
3. Reines Lösemittel entnehmen!
Nach einiger Zeitsteht das wiedergewonnene Lösungsmittel in hochreiner Qualität zum erneuten Gebrauch zur Verfügung.

Ethanol
Recycling-Programm

Ethanol-Fraktion 80,0 - 81,0ºC
Typische Destillationsrate 1-2 Liter pro Stunde
Typische Reinheit Azeotrope Mischung
96% Ethanol
4% Wasser

 

Isopropanol
Recycling-Programm

Abfallzusammensetzung Isopropanol 64%
36% Wasser
Isopropanol-Fraktion 80,0 - 81,0ºC
Typische Destillationsrate 0,8 Liter pro Stunde
Typische Reinheit Azeotrope Mischung
87,4% Isopropanol
12,6% Wasser

 

Aceton
Recycling-Programm

Abfallzusammensetzung 70% Aceton
30% Wasser
Reine Fraktion 56,0 - 56,5ºC
Typische Destillationsrate 1-2 Liter pro Stunde
Typische Reinheit 99 +%

 

Xylol
Recycling-Programm

Schnitt # 1 (Abfallfraktion) 60 - 135ºC
Schnitt # 2 (reines Xylol) 135 - 145ºC
Typische Destillationsrate 3,0 Liter pro Stunde
Typische Reinheit 99,9%
 

 

Toluol
Recycling-Programm

Schnitt # 1 (Abfallfraktion) 56 - 108ºC
Schnitt # 2 (reines Toluol) 108 - 111ºC
Typische Destillationsrate 1,5 Liter pro Stunde
Typische Wiedergewinnung 75% zurückgewonnen
Typische Reinheit 99 +%

Lösemittelrecycling (pro anaysi, ultrarein)

Wenn Sie noch höhere Reinheitslösungsmittel (HPLC-Klasse oder höher) benötigen, sind unsere Glas- und Teflon-Recycler mit Drehband-Destillationskolonne ideal für den Laboreinsatz.

Toluol
Recycling-Programm

Abfallzusammensetzung Toluol 80%
Methylethylketon 10%
Aceton 10%
Schnitt # 1 (Abfallfraktion) 56 - 108ºC
Schnitt # 2 (reines Toluol) 108 - 111ºC
Typische Destillationsrate 0,5 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 75%
 

Xylol
Recycling-Programm

Schnitt # 1 (Abfallfraktion) 60 - 135ºC
Schnitt # 2 (reines Xylol) 135 - 145ºC
Rückflussverhältnis 1: 1
Typische Destillationsrate 3,0 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung
95%
 

Aceton
Recycling-Programm

Abfallzusammensetzung 70% Aceton
30% Wasser
Reine Fraktion 56,0 - 56,5ºC
Rückflussverhältnis 2: 1
Typische Destillationsrate 1,5 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 70%
Typische Reinheit 99 +%

 

Isopropanol
Recycling-Programm

Abfallzusammensetzung Isopropanol 64%
36% Wasser
Isopropanol-Fraktion 80,0 - 81,0ºC
Rückflussverhältnis 5: 1
Typische Destillationsrate 0,8 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 70%
Typische Reinheit Azeotrope Mischung
87,4% Isopropanol
12,6% Wasser
 

Ethanol
Recycling-Programm

Abfallzusammensetzung Ethanol 64%
Wasser 36%
Ethanol-Fraktion 80,0 - 81,0ºC
Rückflussverhältnis 5: 1
Typische Destillationsrate 0,8 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 70%
Typische Reinheit Azeotrope Mischung
96% Ethanol
4% Wasser

 

Freon (1,1,2-Trichlortrifluorethan)
Recycling-Programm

Schnitt # 1 (Abfall)  30 Minuten
Schnitt # 2 (Pure Freon) 47,0 - 48,0ºC
Rückflussverhältnis 5: 1
Typische Destillationsrate 1,0 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 95%
Typische Reinheit HPLC oder Pestizidqualität

 

Dichlormethan (Methylenchlorid)
Recycling-Programm

Schnitt # 1 (Abfallfraktion) 34,0 - 38,5ºC
Cut # 2 (reines Dichlormethan) 38,5 - 40,5ºC
Rückflussverhältnis 3: 1
Typische Destillationsrate 1,0 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 95%
Typische Reinheit HPLC oder Pestizidqualität

 

Chloroform
Recycling-Programm

Reine Fraktion 60,5 - 62,0ºC
Rückflussverhältnis 5: 1
Typische Destillationsrate 1,2 Liter pro Stunde
Typische Rückgewinnung 95%
Typische Reinheit Labor- oder HPLC-Klasse

Kontakt

Zentrale

ANTEC GmbH
Analysen- und Prozesstechnik
Hauptstraße 4
82404 Sindelsdorf

Telefon: +49 (0) 8856 9910
Telefax: +49 (0) 8856 9891

E-Mail: kontakt@antec.de

Servicebüro

ANTEC GmbH
Servicebüro

Telefon: +49 (0) 89 72069268
Telefax: +49 (0) 89 72625045

E-Mail: service@antec.de